• slide

In ganz Deutschland ist die Hospizarbeit entscheidend durch ehrenamtliche Mitarbeit geprägt. Sie hat wesentlich dazu beigetragen, dass heute Hospize bestehen. So ist auch das ehrenamtliche Engagement für das Hospiz Kieler Förde eine unersetzliche tragende Säule. Auch die Unterstützung in der Bevölkerung für die Hospizarbeit hängt untrennbar mit den Leistungen der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer zusammen.

Haben Sie sich schon einmal überlegt, im Hospiz Kieler Förde ehrenamtlich tätig zu werden? Zurzeit haben wir das große Glück, über ein großes Team zu verfügen. Es gibt sehr viele unterschiedliche Aufgabenbereiche für Ehrenamtliche im Hospiz Kieler Förde. Nachstehend einige Beispiele:

Empfangsdienst

Wir möchten die Besucherinnen und Besucher freundlich empfangen. Ehrenamtliche Kräfte begrüßen die Ankommenden und fühlen sich für alles zuständig, was im Alltagsgeschehen anfällt. Dazu gehören nicht nur die Entgegennahme der Post und andere Warenlieferungen, sondern auch die Unterstützung bei Fragen, Ausgaben von Getränken, Blumenvasen oder ähnliches. Ganz besonders fungieren die ehrenamtlichen Mitarbeitenden als AnsprechpartnerInnen für die Gäste, die noch mobil sind und den offenen Wohnbereich aufsuchen können und deren An- und Zugehörige. Auf diese Weise entlasten die Ehrenamtlichen auch die Pflegekräfte, die dann mehr Zeit für die einfühlsame Pflege der Gäste haben.

Service-Bereich

Ehrenamtliche übernehmen die Zubereitung des Abendessens. Das heißt, sie erfragen die individuellen Wünsche der Gäste und bereiten dann liebevoll das zu, was im Rahmen der Möglichkeiten liegt. Die Einkäufe, die dafür erforderlich sind, werden von Ehrenamtlichen übernommen. Nur so ist es uns möglich, ein breites Angebot aufzustellen. Unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer gestalten auch die Gemeinschaftsräume, damit sich Gäste und BesucherInnen wohl fühlen. Zu besonderen Anlässen, wie zum Beispiel dem „Tag der offenen Tür“, dem Sommerfest und anderen Ereignissen backen viele Ehrenamtliche leckeren Kuchen.

Sterbebegleitung

Einige Ehrenamtliche sind in der persönlichen Sterbebegleitung eingesetzt. Um sterbende Menschen und die ihnen Nahestehenden zu begleiten, bieten wir qualifizierende Schulungen an. In Seminaren vermitteln Fachkräfte, welche Aufgaben auf die freiwillig Engagierten zukommen, wie sie einen Sterbenden auf seinem letzten Weg begleiten, bei wem Sie Rat suchen können. Die Schulungsteilnahme ist für die persönliche Begleitung von Sterbenden verpflichtend.

Öffentlichkeitsarbeit

Da ein Hospiz immer auf Spenden angewiesen ist, nimmt die Verbreitung von Informationsmaterial, wie Newsletter, Flyer und Informationsbroschüren eine wichtige Rolle ein. Aber uns ist auch wichtig die Bevölkerung für die Belange der Sterbenden und Trauernden zu sensibilisieren, damit das Thema Sterben wieder ins Bewusstsein und damit in die Normalität gerückt wird. Die aktive Teilnahme am „Tag der offenen Tür“ oder anderen öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen ist daher eine weitere Möglichkeit die Hospizidee zu unterstützen.

Ehrenamtliche organisieren regelmäßige Lesungen im Haus für die Gäste und die Öffentlichkeit, die häufig musikalisch begleitet werden. Dies sind nur einige Beispiele für mögliche ehrenamtliche Aufgaben. Oft findet sich darüber hinaus eine sehr individuelle Möglichkeit der ehrenamtlichen Unterstützung.

Der ehrenamtliche Einsatz wird gemeinsam mit den Freiwilligen geplant. Bei regelmäßigen Treffen (monatlich) werden Informationen ausgetauscht. Dabei ergibt sich die Möglichkeit zum Kennenlernen und zum Erfahrungsaustausch. Wir bieten Fortbildungen an, die freiwillig genutzt werden können. Und natürlich darf das gemeinsame Feiern nicht vergessen werden, denn auch für uns alle gilt der Leitspruch, den Tagen mehr Leben zu geben.

Wir freuen uns, dass wir Ihr Interesse geweckt haben.

So erreichen Sie uns

Hospiz Kieler Förde
Radewisch 90, 24145 Kiel

Telefonnummern (klicken)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontoverbindungen
Kieler Volksbank
IBAN: DE 91 2109 0007 00662 7070 00

Diese Webseite verwendet Cookies. Welche, weshalb, und Informationen zur Deaktivierung finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung